Die Weihnachtsgans Tiefgefroren in der Truhe
liegt die Gans aus Dänemark.
Weihnachtslied, chemisch gereinigt Morgen, Kinder, wird's nichts geben!
Nur wer hat, kriegt noch geschenkt.
Hoppla Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen.
Ich hab's überfahren, es war ein Versehen.
Schneemann? Ein Schneemann soll´s sein?
Da kann ich nur lachen.
Das Rentier Der Weihnachtsmann ist noch nicht wach,
Er schnarcht ganz friedlich in den Tag.
Weihnachtsgedicht Es war die Nacht im Weih davor,
Die Ente schlief im Ofenrohr,
Advent Es naut die Blacht . . . Verzeihung! 
Es blaut die Nacht, die Sternlein blinken 
Beamten-Weihnacht Der Gabentisch ist öd' und leer
die Kinder schauen still umher
A Schneeflockn Am Fensterbankl huckt sie hin.
I schau und roat so in mein Sinn:
Weihnachten Wann ih a Hirt wa(r) in Betlehem
und höret die Engl verkündn:
Weihnachtstipp Von draus vom Walde kommt er her,
die Zeit ist für ihn wahrlich schwer,
Weihnachtsvorbereitunga Im Himmel dob gat's fürchtig hektisch zua,
und in d'r G'schenkles-Werkschtatt gibt's glei gar koi Ruah,
Die Weihnachtsmaus Die Weihnachtsmaus ist sonderbar (sogar für die Gelehrten)
denn einmal nur im ganzen Jahr entdeckt man ihre Fährten.
Die Weihnachtszeit ist fürchterlich Glaubt Leute, ich hab heut nachgeschaut,
der Kalender hat's mir anvertraut.
Die stille Zeit Jetzt kommt sie wieder, die stille Zeit,
da geht es bei uns rund, Ihr lieben Leut:
Hausfrauenadvent Der Weihnocht gehngan ma entgegn.
Wann ma ah sunst kam denka mögn
Lametta Weihnachten naht, das Fest der Feste -
das Fest der Kinder - Fest der Gäste.
Wunschzettel einer geplagten Hausfrau Lieab's Chrischtkend, willsch Du mir ebb's schenka,
i'h tät dau an so manches denka:
Nimmt dia Mette gar koi End Gedanken einer Pfarrersköchin bei der Christmette,
während der Kirchenchor auf der Empore singt:
Weihnachten 1946 Gleich nach´m Krieg, 46er Jahr
hat´s no nix z´essen gehm, und des is wahr!
Ich ging im Walde so für mich hin Ich ging im Wald so für mich hin,
mir war ganz weihnachtlich im Sinn.
Urlaub im Dezember Schon wieder ist es nun soweit,
gekommen ist die Weihnachtszeit.
Weihnachtsmarkt Kürzer werden schon die Tage
Auch das Wetter wird zur Plage,
Weihnachtsmarkt Ick jing Heiligabend, so eben nach acht,
als alle schon lange Bescherung jemacht,
Weihnachten When the last Kalender-sheets
flattern through the Winter-streets
D`r Chreßbaum! Dies Johr, su saht d`r Opa Denz,
weht vun meer d`r Baum bekrenz,

Diese Seite wurde 59396 mal betrachtet

Letzte Änderung: 26.07.2011