Woran Du merkst, dass Du genug von den 90ern hast 1. Du versuchst beim Mikrowellenherd Dein Passwort einzugeben.
2. Du spielst seit Jahren kein Solitär mehr mit richtigen Karten.
Brief einer Mutter Mein lieber Junge,
Ich schreibe Dir diesen Brief langsam, weil ich weis, dass Du nicht schnell lesen kannst.
Sicherstellung geeigneter Kräfte für Sonderaufgaben Bundeszentrale für bevölkerungspolitische Führung
Bonn
Der Handy-Knigge Sprich am Handy immer laut und deutlich. Deine Mitmenschen haben schließlich ein Recht darauf, dein Gespräch mit zu bekommen.
Die Lösung aller Probleme Freitagabend und ich bin zu Hause; wenn man schon nicht säuft, kann man sich ja mal produktiv mit den Problemen seines Heimatlandes befassen. 
Welche Probleme belasten uns am meisten?
Microsoft-Unser Vater Microsoft, der Du bist auf der Festplatte
geheiligt sei Dein Windows
Fußballgiganten und ihre Aussprüche Mario Basler
Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt.
Das Soldatenleben - Du ich werd Soldat!
- Au fein, weißt Du wie es bei Soldat ist?
Desiderata Sei ruhig inmitten Lärm und Hast und bedenke,
welch ein Segen in der Stille liegen kann.
Brief eines Bayern an die NASA I write you, because you must help me.
I have seen your space shuttle on television. 
Was wir ohne das Kino nicht wüßten Autos, die zusammenstoßen,
gehen fast immer in Flammen auf.
Möglichkeiten zu dem Wort "Lieber" Lieber hochschwanger, als niederträchtig.
Lieber eine breitbeinige Sekretärin, als eine engstirnigen Chef.
Leserbrief Liebe Frau Irene!
Ich habe eine schwere Frage an Sie zu richten, die mich schon lange bedrückt.
Tipps für die praktische Führerscheinprüfung 1. Den Prüfer beim einsteigen mit breiten Grinsen begrüßen. Auf keinen Fall das grinsen unter der Fahrt verlieren.
Der elektrische Strom Strom ist sehr dünn. Deshalb braucht man für Strom keinen Schlauch; er geht durch einfachen Draht, so dünn ist er.
Die Erschaffung der Welt Am Anfang, da war Aristoteles,
und ruhende Objekte neigten dazu, weiter zu ruhen,

Diese Seite wurde 60107 mal betrachtet

Letzte Änderung: 26.07.2011